The Hershey Company

THE HERSHEY COMPANY (UA) Thamm&Guse meets Niemann&Straube Eine performativ-szenische Lesung Thamm: Mama, Mama. Wir wollen einhundert Prozent Spaß! Guse: [Verschollen.] Niemann: Boahr, das ist total behindert. Innovativ sein oder Ideen klauen. Also Alkohol zur Kreativitätssteigerung kaufen. Straube: Viel Text, ein Seminarraum, ein Monat Zeit, 200 Euro, zwei Autoren, ’ne Menge Rollen und keine Spieler. Absinth!…Weiterlesen The Hershey Company

Das Ende war Shit.

Meyer / Straube Clash (State of the Art*fünf, 2013) Das Ende war Shit. Eine Intertextaktion. „Wir wissen ja gar nicht, wo wir hinwollen.“ Aber es wird eine Glücksfee geben, wir zeigen unsere Muskeln und Erstis schleppen wir auch ab. Belohnen werden wir uns mit Bier und doch ist alles dem Zufall überlassen. Angry, Birds, Caipikotzka,…Weiterlesen Das Ende war Shit.